Das 49er Leitbahnen-Bewegungs-Qigong

nach Prof. Zhang Guangde

Das Bewegungs-Qigong mit 49 Übungen ist eine Methode des medizinisch orientierten Qigong. Es dient zur Vorbeugung vor schwierigen und komplizierten medizinischen Fällen, wie Lungen-, Darm- und Magenkrebs sowie chronischen Erkrankungen der Herzkreislauf-, Gefäß-, Atmungs- und Verdauungssysteme. In China wird dieses Qigong ebenso in der Therapie und Rehabilitation eingesetzt. Eine der Grundannahmen in der TCM bildet die Theorie der (Akupunktur-) Leitbahnen auf denen Qi strömt. Diese Leitbahnen sind wiederum den einzelnen inneren Organe zugeordnet. Kommt es innerhalb der Leitbahnen zur Unterbrechung des Stromes, so kommt es zu Qi- und Blutstauungen, was sich auf die inneren Organe und das seelische Befinden auswirkt. Diese Methode beinhaltet vor allem die Regulierung der Herz- und Lungenfunktionskreisläufe, sowie einen Selbstmassageabschnitt zur Stimulierung der einzelnen Leitbahnen.

Die Öffnung

  • Den Mond umarmen
  • Die Shang-Shang-Punkte verbinden
  • Den Hua-Berg schieben
  • Der Drache windet sich um die Goldene Säule
  • Himmel und Erde verbinden
  • Unter Blattern verdeckte Blumen
  • Einen Hasen fangen
  • Den Mond umarmen
  • Die Shang-Shang-Punkte verbinden
  • Qi sinkt zum Dantien

Den Umlauf anregen

  • Frühlingswind in Weidenbäumen
  • Qi durch die Hand-taiyin-Lungenleitbahen führen
  • Qi durch die Hand-yangming-Dickdarmleitbahen führen
  • Qi durch Baihui aufnehmen
  • Laogong öffnen
  • Der alte Stern streicht zufrieden seinen Bart
  • Qi durch die Hand-jueyin-Herzhülle-Leitbahne führen
  • Qi durch die Hand-jueyin-3Erwärmer-Leitbahne führen
  • Qi durch Baihui aufnehmen
  • Den Mond umarmen
  • Die Shang-Shang-Punkte verbinden
  • Qi sinkt zum Dantien

Der Massageabschnitt

  • Der Sagenvogel massiert seinen Kropf
  • Das Gesicht massieren und die Haare kämmen
  • Der Knabe betet vor dem Buddha
  • Die Stehlen zur Seite schieben
  • Den Körper biegen und den Schwanz hochziehen
  • Der Weiße Affe zieht seinen Körper zusammen
  • Der heilige Storch massiert seine Knie
  • Der sanfte Wind bewegt die Lotusblätter
  • Zwei Drachen putzen die Bartspitzen
  • Den Kopf auf beide Kissen betten
  • Den Kopf nach vorne neigen, um ruhig zu überlegen
  • Den Kopf in den Nacken legen, um in den Himmel zu schauen
  • Den Helm hinter dem Kopf halten
  • Der Große Himmelskreislauf
  • Den Mond umarmen
  • Die Shang-Shang-Punkte verbinden
  • Den Mond umarmen
  • Die Shang-Shang-Punkte verbinden
  • Qi sinkt zum Dantien

  Einsammeln und Beenden

  • Zhughe spielt das Instrument
  • Zwei Drachen spielen im Wasser
  • Schwimmende Fische bewegen ihren Schwanz
  • Yünmen füllen
  • Yünmen schließen
  • Der Morgenhahn stehet auf einem Bein
  • Qi einsammeln
  • Qi zu Yongquan leiten
  • Der rote Drache spielt im Meer